Irlandreise 2015

Vom 11. bis 18. Juli 2015 organisierte die Jugendgruppe «Sunday Night Community» (SNC) eine Reise nach Irland. Im Mittelpunkt stand dabei das fröhliche Zusammensein und das Kennenlernen der irischen Kultur.

Mit dem Bus reiste die Gruppe von Dublin in den Süden der grünen Insel und besichtigte verschiedene Sehenswürdigkeiten. Die Remissionierung und Christianisierung Europas im 8. Jahrhundert durch die irischen Missionare, wie z.B. Columban oder Gallus, hat zum Teil ihre Wurzeln in Südirland und somit in der Region von Kerry. Einen besonderen Höhepunkt bildete der Boots-Trip zum UNESCO-Weltkulturerbe auf «Skellig Michael». Das Kloster auf einem Felsen im Atlantik ist das wohl bekannteste und am schwersten zugängliche mittelalterliche Kloster Irlands. Gegründet im 7. Jahrhundert ist es nur mit Fischerbooten erreichbar, wenn denn das Wetter (und auch die Fischer) mitspielen.

Lesen Sie mehr im Reisebericht der Jugendlichen.