Pfarrhausschopf Hirzel

Im Hirzel steht der «Pfarrhausschopf» für diverse Anlässe bereit. Dabei handelt es sich um den umgebauten Holzschopf des Pfarrhauses.

Der Pfarrhausschopf ist mit Tischen und Stühlen sowie mit einer Bild- und Tonanlage ausgestattet. Die Räumlichkeiten sind über einen externen Eingang erreichbar und beinhalten Garderobenraum, abgetrennte Haushaltküche und eigene Toilette.

Im Pfarrhausschopf finden der Kirchliche Unterricht, das Frühstück und Chilekafi sowie diverse Sitzungen und Treffen statt.

Der Raum eignet sich auch für private Anlässe oder Partys. An einer festlich gedeckten Tafel finden Gruppen bis zu einer Grösse von 20 Personen bequem Platz.

Bedingungen für Raumnutzung

Der Raum wird je nach Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt. Ausgeschlossen sind Reservationen für rein kommerzielle Zwecke sowie für kirchenferne politische Anlässe. Die Entscheidung obliegt der Hausverwaltung, im Zweifelsfalle der Kirchenpflege.

Bezüglich Nutzung und Miete gilt das von der Kirchenpflege genehmigte Benutzungsreglement mit Tarifordnung. Die Ansätze richten sich nach verschiedenen Kriterien und werden aufgrund der Angaben zur Reservationsanfrage bekanntgegeben. Diese können auch direkt bei der Hausverwaltung erfragt werden.

Reservationsanfrage

Bitte verwenden Sie unser Anfrageformular und notieren Sie dabei auch Ihre Wünsche bezüglich technischer Hilfsmittel, Verpflegung etc. Die zuständige Person wird Sie anschliessend betreffend Verfügbarkeit, Preise und Details kontaktieren.

Zur Reservationsanfrage