Die Reformation in Zürich und die Waldenser

Bergbauern & Glaubenshelden – Stadtführung mit Barbara Hutzl-Ronge

Samstag, 2. Oktober, 10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 5. Oktober, 10.00 bis 12.30 Uhr

Dieses Mal wird uns Barbara Hutzl-Ronge in der Stadt Zürich erzählen, was schon Huldrych Zwingli und Heinrich Bullinger an den Waldensern gefiel. Wir erfahren, wann die Waldenser auf ihrer Flucht aus den piemontesischen Tälern nach Zürich kamen, wie die Zürcher sie monatelang aufnahmen, wo sie sie einquartierten und wie sie sie für die Weiterreise versorgten. Wie die Zürcher jene Hugenotten und Waldenser, die den Galeeren entronnen waren, als Glaubenshelden feierten, davon wird ebenfalls die Rede sein. Und wir werden sehen, wo die Waldenser unserer Tage in Zürich eine neue geistige Heimat gefunden haben: in der Zwinglikirche, der Chiesa evangelica di lingua italiana.

Kosten: 10 Franken pro Person, wird vor Ort eingesammelt

Treffpunkt: Paradeplatz 4, vor dem Herrenmodegeschäft «Hacket London»

Anmeldung: bis 28. September an Alke de Groot, 044 727 47 30 oder degroot@refhorgen.ch

Flyer

Zurück