Gschichtehöck

Der «Gschichtehöck» ist ein Anlass für Kinder im Vorschulalter in Erwachsenenbegleitung. Dazu gehören Bilderbuchgeschichten aus dem Lebensalltag der Kinder oder aus der Bibel, stufengerechte Lieder, Gebete und ein «Bhaltis». Die Feier dauert rund 30 Minuten. Anschliessend trifft man sich zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee, Sirup und Gebäck.

Der «Gschichtehöck» findet blockweise vor Ostern, im Herbst und vor Weihnachten abwechslungsweise in den Kirchen Horgen und Hirzel statt. Durchgeführt wird er von Karin Häberlin, Andrea Holenstein-Gasser, Fabian Wohlwend und Christa Walthert.