Grüner Güggel

Nachhaltigkeit in der reformierten Kirche Horgen

Die Bewahrung der Schöpfung und damit der sorgsame Umgang mit unseren beschränkten Ressourcen ist in der Evang.-reformierten Kirchgemeinde Horgen seit Jahren ein Thema. Im alljährlichen Schöpfungs-Gottesdienst während der herbstlichen Schöpfungszeit bringen wir dieses Anliegen zum Ausdruck.

Auch im Alltag wollen wir unser Handeln überdenken und unser Engagement konkretisieren. Am 4. März 2021 hat die Kirchenpflege entschieden, das Umweltlabel «Grüner Güggel» anzustreben. Gemeinsam mit weiteren Kirchgemeinden hat das Umweltteam im Konvoi der Zürcher Landeskirche den Zertifizierungsprozess durchlaufen.

Die politische Gemeinde Horgen ist seit 2008 Energiestadt und hat im Herbst 2020 das Goldlabel erreicht. Die reformierte Kirchgemeinde Horgen erweitert diese ökologische Ausrichtung mit dem «Grünen Güggel» um eine spirituelle Komponente: es ist die Schöpfung Gottes, der wir alle Sorge tragen müssen.

Links

Energiestadt Gemeinde Horgen

oeku – Kirche und Umwelt