Zertifikatspflicht für Gottesdienste und Anlässe

Seit Montag, 13. September, gilt auf Weisung des BAG und der Zürcher Kantonalkirche auch in der Reformierten Kirchgemeinde Horgen bei allen Anlässen im Innenbereich eine Covid-Zertifikatspflicht (genesen, geimpft, getestet).

Eine Ausnahme bilden gottesdienstliche Feiern in der Kirche: Werden mehr als 50 Personen erwartet, gilt eine Covid-Zertifikatspflicht (genesen, geimpft, getestet).

Für Anlässe mit gleichbleibenden, beständigen Gruppen unter 30 Personen entfällt die Zertifikatspflicht, es werden Masken getragen und die Abstände sollen eingehalten werden.

Auf unserer Homepage und in den kirchlichen Anzeigen der Zürisee Zeitung und des Tages-Anzeigers wird jeweils publiziert, ob ein Gottesdienst der Zertifikatspflicht unterliegt.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Mit dieser Massnahme wollen wir zur wirksamen Bekämpfung der Pandemie beitragen. Der Besitz eines Zertifikats ist ausserdem ein Akt der Solidarität: Wir schützen nicht nur uns, sondern auch die anderen. Lassen Sie sich impfen oder testen!

 

Zurück