Gschichtehöck & Fiire mit de Chliine

Der «Gschichtehöck» ist ein Anlass für Kinder im Vorschulalter in Erwachsenenbegleitung. Dazu gehören Bilderbuchgeschichten aus dem Lebensalltag der Kinder oder aus der Bibel, stufengerechte Lieder, Gebete und ein «Bhaltis». Die Feier dauert rund 30 Minuten und findet in der Kirche Horgen statt. Anschliessend trifft man sich in der Cafeteria zu Kaffee und Sirup.

Gestaltet wird der «Gschichtehöck» von einem erfahrenen Team mit Andrea Holenstein-Gasser, Karin Häberlin, Katia Macaluso und Christa Walthert.

Im Hirzel nennt sich der Gottesdienst für Kleinkinder «Fiire mit de Chliine». Er ist praktisch gleich aufgebaut wie der «Gschichtehöck», wird aber ökumenisch gefeiert und findet wechselweise in der reformierten und katholischen Kirche statt.

Das «Fiire mit de Chliine» wird vom engagierten ökumenischen Team mit Margrit Hitz, Barbara Kägi und Alexandra Thomsen gestaltet.

Nächste Anlässe