Konfirmandenunterricht

Voraussetzung für die Aufnahme in den Konfirmandenunterricht («Konf») ist der Besuch des gesamten kirchlichen Unterrichts (minichile, 3. Klass-Unti, Club 4, JuKi).

In der 3. Oberstufe besuchen die Jugendlichen den «Konf»-Unterricht, setzen sich dabei mit Glaubens- und Identitätsfragen auseinander und vertiefen die Grundlagen des christlichen Glaubens.

Der «Konf» in Horgen und im Hirzel wird von den Pfarrpersonen in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeiterin sowie mit Jungleiterinnen und Jungleitern durchgeführt. Eine bunte Palette von Aktivitäten, wie Workshops, Weekend, Lager und gemeinsame Abende, sind Teil des Unterrichts.

Mit der Konfirmation werden die Jugendlichen als Erwachsene in die Gemeinde aufgenommen. Dieser Fest- und Feiertag bildet den Abschluss des kirchlichen Unterrichts.

Fotos Konfirmation Horgen vom 11. Juni 2017

Fotos Konfirmation Hirzel vom 18. Juni 2017

Die Konfirmationszeit und der Konfirmationsgottesdienst
Gemeindeseiten Nr. 7.2, 14. Juli 2017

Nächste Anlässe